geb. 1959, aufgewachsen in Berlin, seit dem 16. Lebensjahr im Theater/ Film tätig.

 

"Leidenschaftlicher Theatermann, Regisseur, der sich nicht vor der künstlerischen Umsetzung "schwieriger Themen" scheut.

Seine Inszenierungen gehen unter die Haut, regen den Zuschauer zum Nachdenken an, fordern nachträglich Diskussionen heraus und bleiben lange im Gedächtnis."

Süddeutsche Zeitung

 

Regie

Schauspiel

2001 -2012

Schauspieler und Regisseur am Bayerischen Staatsschauspiel, München

 

1993 - 2000

Schauspieler an den Münchner Kammerspielen

 

1990 - 1993

Schauspieler am Staatstheater Nürnber

 

1989 - 1993

Schauspieler am Stadttheater Regensburg

Weiterbildung

2012 - 2014

Fortbildung zum Theater- und Dramatherapeuten

Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Campus Naturalis, München

 

Projekte

Begegnungen

Ein einjähriges Theaterprojekt zur Förderung der Integration in der Region

mit Einheimischen und Asylbewerbern, der Stadt Bad Tölz , weitere Infos

 

JVA Landsberg

“Freigang” Ein Projekt mit Gefangenen  der JVA Landsberg

Arbeit mit den Inhaftierten

 

Halle 7

Arbeit mit jungen arbeitslosen Schauspielern

 

Sankt-Benno-Wohnheim, München

Erarbeitung eines Stücks mitObdachlosen

Durch das Projekt wurde es den Teilnehmern ermöglicht die Gründe ihres "Absturzes" zu hinterfragen und sich auf der Ebene des Theaters zu öffnen. Eine Aufführung kam nicht zustande, dafür konnten jedoch kleinere Erfolge aus therapeutischer Sicht erzielt werden.

 

Lehrerfortbildung

Gymnasium Penzberg

 

Toskana

Workshop/ Theater/ Kreativ

 

Montessori-Schule Biberkor

Projekt mit Jugendlichen, gemiensame Entwicklung eines Theaterprojekts

 

Samuel-Heinicke-Fachoberschule

Szenisches Arbeiten mit Jugendlichen und jungen gehörlosen Erwaschsenen

 

Kloster Bernried

Ritter Rost und die Hexe Verstexe – Erarbeiten des Stücks bis zur Aufführung mit

Kindern und Jugendlichen von 5 -14 Jahren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© matthias eberth